Zur Broschüre hinzufügen
Pneupac™

paraPAC plus

Das paraPAC plus System bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten: mechanische Beatmung, Sauerstoffbehandlungen mit einem freien Sauerstofffluss oder nach Bedarf sowie CPAP – alles mit einer kompakten, leichten Einheit. Es ermöglicht eine umfassendere Kontrolle der Beatmungsparameter. Über die doppelte Steuerung können Atemzugvolumen und Intervall dem Patientenbedarf entsprechend ausgewählt werden. Das paraPAC plus System ist zur Anwendung durch Atemtherapeuten, Sanitäter, ausgebildete Rettungskräfte und beim Militär in vielen verschiedenen Einsatzbereichen konzipiert. Dazu zählt unter anderem der Einsatz in Krankenhäusern oder auch in anspruchsvolleren Umgebungen wie Rettungswagen, Flugzeugen, in Außenbereichen oder in Magnetresonanztomografen. Das Beatmungsgerät wurde für diese extremen Situationen getestet, um eine optimale Patientenversorgung durch den Anwender zu gewährleisten. Das System eignet sich für die Beatmung von Erwachsenen, Kindern und Säuglingen während einer Notfallbehandlung oder beim kontrollierten Transport. Zudem ist es für MRT-Anwendungen geeignet und bietet somit größte Flexibilität beim Patiententransport innerhalb des Krankenhauses.

Produktvorteile
  • Geeignet zur Verwendung mit einem MRT-System bis 3 Tesla und einem räumlichen Gradienten von bis zu 7,5 Tesla/m
  • Eingebaute Sauerstofftherapie
  • Kontinuierlicher positiver Atemwegdruck (CPAP)
    • Nur verfügbar für Modell P310
  • DEMAND- oder SMMV-Funktion
    • ermöglicht dem Patienten mit dem Beatmungsgerät zu atmen
  • Manuelles Atmen mit Pneupac patentiertem Volumenbegrenzer
  • Lumineszierendes Manometer
  • Anzeige von Inspirations- und Exspirationsdruck
  • Zubehör für Lungenblähung für die Beatmung von Neugeborenen
  • Integrierte PEEP-Funktion (positiver endexspiratorischer Druck)
  • Schutzartklasse: IP54
  • Getestet und zugelassen zur Verwendung in Helikoptern und Flugzeugen
  • Tragbar und leicht
    • 30 % leichter als vorherige Modelle
  • Robust
    • Sturz- und vibrationsgeprüft
  • Passt auf bestehende Pneupac Klemmen
  • Einfache Anwendung
  • Vielseitig


paraPAC plus

Das paraPAC plus System bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten: mechanische Beatmung, Sauerstoffbehandlungen mit einem freien Sauerstofffluss oder nach Bedarf sowie CPAP – alles mit einer kompakten, leichten Einheit. Es ermöglicht eine umfassendere Kontrolle der Beatmungsparameter. Über die doppelte Steuerung können Atemzugvolumen und Intervall dem Patientenbedarf entsprechend ausgewählt werden. Das paraPAC plus System ist zur Anwendung durch Atemtherapeuten, Sanitäter, ausgebildete Rettungskräfte und beim Militär in vielen verschiedenen Einsatzbereichen konzipiert. Dazu zählt unter anderem der Einsatz in Krankenhäusern oder auch in anspruchsvolleren Umgebungen wie Rettungswagen, Flugzeugen, in Außenbereichen oder in Magnetresonanztomografen. Das Beatmungsgerät wurde für diese extremen Situationen getestet, um eine optimale Patientenversorgung durch den Anwender zu gewährleisten. Das System eignet sich für die Beatmung von Erwachsenen, Kindern und Säuglingen während einer Notfallbehandlung oder beim kontrollierten Transport. Zudem ist es für MRT-Anwendungen geeignet und bietet somit größte Flexibilität beim Patiententransport innerhalb des Krankenhauses.

Produktvorteile
  • Geeignet zur Verwendung mit einem MRT-System bis 3 Tesla und einem räumlichen Gradienten von bis zu 7,5 Tesla/m
  • Eingebaute Sauerstofftherapie
  • Kontinuierlicher positiver Atemwegdruck (CPAP)
    • Nur verfügbar für Modell P310
  • DEMAND- oder SMMV-Funktion
    • ermöglicht dem Patienten mit dem Beatmungsgerät zu atmen
  • Manuelles Atmen mit Pneupac patentiertem Volumenbegrenzer
  • Lumineszierendes Manometer
  • Anzeige von Inspirations- und Exspirationsdruck
  • Zubehör für Lungenblähung für die Beatmung von Neugeborenen
  • Integrierte PEEP-Funktion (positiver endexspiratorischer Druck)
  • Schutzartklasse: IP54
  • Getestet und zugelassen zur Verwendung in Helikoptern und Flugzeugen
  • Tragbar und leicht
    • 30 % leichter als vorherige Modelle
  • Robust
    • Sturz- und vibrationsgeprüft
  • Passt auf bestehende Pneupac Klemmen
  • Einfache Anwendung
  • Vielseitig


Mehr anzeigen  

    Pneupac® paraPAC plus

    Nachbestell-Code Größe Detail Beschreibung Menge
    008432DM 0,5 l Mit diesem Hyperinflationssystem mit Einwegmanometer können Sie Ihre Patienten und deren Atemwegsdruck gleichzeitig überwachen. Damit wird dem Arzt ein einfaches, wirksames und effizientes Hilfsmittel zur Beatmung mit positivem Druck an die Hand gegeben. 

    Das Einwegmanometer verfügt über zwei Skalen. Auf der ersten wird der PEEP gemessen und auf der zweiten der Inspirationsdruck.
    Hyperinflationssystem 20/Packung
    100/905/340   Beatmungskreis mit einem Schlauch, ohne PEEP-Ventil 10/Packung
    100/905/341     Patienten-Beatmungskreis mit einem Schlauch, mit PEEP-Ventil 10/Packung
    100/905/360     CPAP-Beatmungskreis mit mittelgroßer Maske 6/Packung
    100/905/361     CPAP-Beatmungskreis mit großer Maske 6/Packung
    500-A4843 (Schiene); 500-A4844 (Ständer)     Schienen- und Stangenklemmhalterungen  
    510A1710     Halterungssystem für den Krankenwagen  
    P300   Erfragen Sie den korrekten Produktcode für Ihr Land bitte bei Ihrem Vertriebspartner vor Ort. paraPAC plus mit manueller Steuerung  
    P310   Erfragen Sie den korrekten Produktcode für Ihr Land bitte bei Ihrem Vertriebspartner vor Ort. paraPAC plus mit PEEP, CPAP und manueller Steuerung  
    W1230     PAC und Zylinderbeutel  
    W1231     PAC-Beutel  
    W269-023     MRT-Batterie  
    Hinweise: Erfragen Sie den korrekten Produktcode für Ihr Land bitte bei Ihrem Vertriebspartner vor Ort.

    Eine komplette Auflistung der Indikationen, Gegenanzeigen, Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

    This page was last updated: