Jelco®

Point-Lok® Kanülenschutzvorrichtung

Point-Lok® Vorrichtungen bieten einen wirksamen Schutz für Kanülen von 16 bis 30 G, die über keine integrierte Vorrichtung zum Schutz vor Verletzungen durch scharfe/spitze Instrumente (ESIP) verfügen. Das Produkt ist separat oder als Bestandteil der Portex® Kits zur arteriellen Blutentnahme, Schmerzmanagementsysteme oder anderer Eingriff-Sets erhältlich.

Produktvorteile
  • Eigenständige Kanülenschutzvorrichtung zum Aufsatz auf eine kontaminierte Kanüle, um diese zu sichern.
  • Erfüllt die Bestimmungen des Bundesregisters zur technischen Kontrolle


Point-Lok® Kanülenschutzvorrichtung

Point-Lok® Vorrichtungen bieten einen wirksamen Schutz für Kanülen von 16 bis 30 G, die über keine integrierte Vorrichtung zum Schutz vor Verletzungen durch scharfe/spitze Instrumente (ESIP) verfügen. Das Produkt ist separat oder als Bestandteil der Portex® Kits zur arteriellen Blutentnahme, Schmerzmanagementsysteme oder anderer Eingriff-Sets erhältlich.

Produktvorteile
  • Eigenständige Kanülenschutzvorrichtung zum Aufsatz auf eine kontaminierte Kanüle, um diese zu sichern.
  • Erfüllt die Bestimmungen des Bundesregisters zur technischen Kontrolle


Mehr anzeigen  

    Point-Lok® Vorrichtung

    Nachbestell-Code Beschreibung
    4139 Großpackung (nicht steril) – Karton mit 1.000 Stück; 10 Beutel mit 100 Stück
    4143 Großpackung (nicht steril). Karton mit 3.000 Stück. 3 Packungen mit je 1.000 Stück
    4244 Sterile Packung – Karton mit 500 Stück; 100 Packungen mit je 5 Stück (in Kanada nicht erhältlich)

    Eine komplette Auflistung der Indikationen, Gegenanzeigen, Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

    This page was last updated: