Portex®

acapella® DM & DH Vibrations-PEP-Therapiesystem

Die Therapie mit positivem exspiratorischen Druck (PEP) dient der Mobilisierung von Sekreten. Es konnte nachgewiesen werden, dass PEP-Geräte Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen mehr Unabhängigkeit geben, da die Therapie angewendet werden kann, sobald es dem Patienten passt, und ohne auf Hilfe angewiesen sein zu müssen.

acapella® vereint die Vorteile der PEP-Therapie mit Atemwegsvibrationen zur Mobilisierung pulmonaler Sekrete und es kann in praktisch jeder Position angewendet werden, sodass Patienten sich frei bewegen, sitzen, stehen oder liegen können.

Die Therapie fördert die Clearance von Sekreten, ist verträglicher als eine physikalische Atemtherapie (CPT), dauert nur halb solange wie konventionelle CPT-Sitzungen* und erleichtert die Öffnung der Atemwege bei Patienten mit Lungenerkrankungen und Sekretionsproblemen  wie COPD, Asthma und zystische Fibrose. Farbcodierte Einheiten (grün für hohen Durchfluss, blau für niedrigen Durchfluss) erleichtern die Anpassung der Behandlung für jeden Patienten gemäß dessen klinischen Anforderungen. Die Frequenz und der Flusswiderstand von acapella® lassen sich einfach durch Drehen des Einstellrädchens anpassen.

Merkmale des acapella® DM & DH Vibrations-PEP-Therapiesystems:

  • Farbcodiert
  • Blau-DM < 15 lpm für 3 Sekunden
  • Grün-DH < 15 lpm für 3 Sekunden
  • Inspirationsventil
  • AD 22 mm am Raumende
  • AD 22 mm am Patientenende
  • Einstellrädchen für exspiratorischen Widerstand
  • Patentierter Rocker-Mechanismus
* Mahimeister MJ et al. „Positive-expiratory pressure mask therapy: Theoretical and Practical Considerations and a Review of the Literature“, Respiratory Care, 1991

Produktvorteile

Die Verwendung des acapella® DM- und DH-Vibrations-PEP-Therapiesystems bietet viele Vorteile, dazu zählen zum Beispiel:

  • Ermöglicht Ein- und Ausatmen ohne Entfernen vom Mund
  • Verlängert den Atemfluss beim Ausatmen und ermöglicht so eine verstärkte Sekretentfernung
  • Ermöglicht eine Verwendung mit Maske oder Mundstück
  • Ermöglicht bei Ausstattung mit T-Adapter die Verwendung eines in Reihe geschalteten Nebulisators
  • Für so gut wie jede Lungenkapazität geeignet.
  • Kann in jeder Position eingesetzt werden – der Patient kann nach Belieben sitzen, stehen oder sich zurücklehnen


acapella® DM & DH Vibrations-PEP-Therapiesystem

Die Therapie mit positivem exspiratorischen Druck (PEP) dient der Mobilisierung von Sekreten. Es konnte nachgewiesen werden, dass PEP-Geräte Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen mehr Unabhängigkeit geben, da die Therapie angewendet werden kann, sobald es dem Patienten passt, und ohne auf Hilfe angewiesen sein zu müssen.

acapella® vereint die Vorteile der PEP-Therapie mit Atemwegsvibrationen zur Mobilisierung pulmonaler Sekrete und es kann in praktisch jeder Position angewendet werden, sodass Patienten sich frei bewegen, sitzen, stehen oder liegen können.

Die Therapie fördert die Clearance von Sekreten, ist verträglicher als eine physikalische Atemtherapie (CPT), dauert nur halb solange wie konventionelle CPT-Sitzungen* und erleichtert die Öffnung der Atemwege bei Patienten mit Lungenerkrankungen und Sekretionsproblemen  wie COPD, Asthma und zystische Fibrose. Farbcodierte Einheiten (grün für hohen Durchfluss, blau für niedrigen Durchfluss) erleichtern die Anpassung der Behandlung für jeden Patienten gemäß dessen klinischen Anforderungen. Die Frequenz und der Flusswiderstand von acapella® lassen sich einfach durch Drehen des Einstellrädchens anpassen.

Merkmale des acapella® DM & DH Vibrations-PEP-Therapiesystems:

  • Farbcodiert
  • Blau-DM < 15 lpm für 3 Sekunden
  • Grün-DH < 15 lpm für 3 Sekunden
  • Inspirationsventil
  • AD 22 mm am Raumende
  • AD 22 mm am Patientenende
  • Einstellrädchen für exspiratorischen Widerstand
  • Patentierter Rocker-Mechanismus
* Mahimeister MJ et al. „Positive-expiratory pressure mask therapy: Theoretical and Practical Considerations and a Review of the Literature“, Respiratory Care, 1991

Produktvorteile

Die Verwendung des acapella® DM- und DH-Vibrations-PEP-Therapiesystems bietet viele Vorteile, dazu zählen zum Beispiel:

  • Ermöglicht Ein- und Ausatmen ohne Entfernen vom Mund
  • Verlängert den Atemfluss beim Ausatmen und ermöglicht so eine verstärkte Sekretentfernung
  • Ermöglicht eine Verwendung mit Maske oder Mundstück
  • Ermöglicht bei Ausstattung mit T-Adapter die Verwendung eines in Reihe geschalteten Nebulisators
  • Für so gut wie jede Lungenkapazität geeignet.
  • Kann in jeder Position eingesetzt werden – der Patient kann nach Belieben sitzen, stehen oder sich zurücklehnen


Mehr anzeigen  

    acapella® Zubehör

    Nachbestell-Code Beschreibung Einheiten
    20-0010 Druckanschluss, Schlauch und Druckanzeige 10
    20-0022 TheraPEP® Druckanschluss, Schlauch und Druckanzeige 20

    acapella® DH (grün)

    Nachbestell-Code Beschreibung Einheiten
    21-1530 acapella® DH mit Mundstück 10
    21-3530 acapella® DH mit Maske für Kinder 1
    21-5530 acapella® DH mit mittelgroßer Maske 1
    21-7530 acapella® DH mit großer Maske 1

    acapella® DM (blau)

    Nachbestell-Code Beschreibung Einheiten
    21-1015 acapella® DM mit Mundstück 10
    21-3015 acapella® DM mit Maske für Kinder 1
    21-5015 acapella® DM mit mittelgroßer Maske 1
    21-7015 acapella® DM mit großer Maske 1