Zur Broschüre hinzufügen
CADD®

CADD-Legacy® PCA-Pumpen

CADD-Legacy® PCA ambulante Infusionspumpe, Modell 6300, mit kontinuierlichem, arztgesteuertem Bolus und patientengesteuerten Bolusinfusionen.

Leistung liegt in der Familie

Die CADD-Legacy® PCA Pumpe ist die richtige Wahl für das Schmerzmanagement ... denn Leistung liegt in der Familie.

Produktvorteile
  • Leicht ablesbare Anzeige
    • Die leicht ablesbare und verständliche Anzeige bietet Informationen zur Einstellung des Programms und zur Fehlerbehebung Neue Meldungen auf der Anzeige wie beispielsweise
  • Kassettendetektion
    • Der Kassettendetektionssensor erkennt die Befestigung einer Kassette.
  • Okklusionsdetektion
    • Okklusionssensoren stromaufwärts und -abwärts signalisieren dem Patienten und dem Arzt eine Unterbrechung in der Flüssigkeitszufuhr
  • Luftdetektor
    • Der Detektor für Luft in der Leitung mit den Empfindlichkeitseinstellungen „aus“, „hoch“ und „niedrig“ ist darauf ausgelegt, dem Patienten und dem Arzt zu signalisieren, wenn sich Luft in den Schläuchen des Verabreichungssets befindet
  • EIN-/AUS-Schalter
    • Mit dem EIN-/AUS-Schalter kann die Pumpe in einen energiesparenden Standby-Modus versetzt werden
  • Ereignisprotokoll
    • Mithilfe des CADD-DIPLOMAT® PC Kommunikationssystems können die letzten 1.000 Ereignisse aus dem Pumpenverlauf direkt oder aus der Ferne (über ein Modem) auf einen Computer heruntergeladen werden.
  • Zuverlässigkeit
    • Dank der Zuverlässigkeit und der Robustheit der CADD®-Pumpe können geringere Stillstandszeiten und seltenere Unterbrechungen der Therapie sichergestellt werden
  • Flexible Programmierung
    • Eine Programmierung ist in Millilitern, Milligramm oder Mikrogramm sowie mit erweiterten Bereichen der Konzentration möglich.
  • Geräteumfang: Pumpe, Einweg-Pumpenbeute mit 50/100 ml Fassungsvermögen, 2 AA-Alkaline-Batterien, nicht sterile Demo-Kassette, CADD® Schlüssel, Benutzerhandbuch, Patientenbroschüre und Transportkoffer.


CADD-Legacy® PCA-Pumpen

CADD-Legacy® PCA ambulante Infusionspumpe, Modell 6300, mit kontinuierlichem, arztgesteuertem Bolus und patientengesteuerten Bolusinfusionen.

Leistung liegt in der Familie

Die CADD-Legacy® PCA Pumpe ist die richtige Wahl für das Schmerzmanagement ... denn Leistung liegt in der Familie.

Produktvorteile
  • Leicht ablesbare Anzeige
    • Die leicht ablesbare und verständliche Anzeige bietet Informationen zur Einstellung des Programms und zur Fehlerbehebung Neue Meldungen auf der Anzeige wie beispielsweise
  • Kassettendetektion
    • Der Kassettendetektionssensor erkennt die Befestigung einer Kassette.
  • Okklusionsdetektion
    • Okklusionssensoren stromaufwärts und -abwärts signalisieren dem Patienten und dem Arzt eine Unterbrechung in der Flüssigkeitszufuhr
  • Luftdetektor
    • Der Detektor für Luft in der Leitung mit den Empfindlichkeitseinstellungen „aus“, „hoch“ und „niedrig“ ist darauf ausgelegt, dem Patienten und dem Arzt zu signalisieren, wenn sich Luft in den Schläuchen des Verabreichungssets befindet
  • EIN-/AUS-Schalter
    • Mit dem EIN-/AUS-Schalter kann die Pumpe in einen energiesparenden Standby-Modus versetzt werden
  • Ereignisprotokoll
    • Mithilfe des CADD-DIPLOMAT® PC Kommunikationssystems können die letzten 1.000 Ereignisse aus dem Pumpenverlauf direkt oder aus der Ferne (über ein Modem) auf einen Computer heruntergeladen werden.
  • Zuverlässigkeit
    • Dank der Zuverlässigkeit und der Robustheit der CADD®-Pumpe können geringere Stillstandszeiten und seltenere Unterbrechungen der Therapie sichergestellt werden
  • Flexible Programmierung
    • Eine Programmierung ist in Millilitern, Milligramm oder Mikrogramm sowie mit erweiterten Bereichen der Konzentration möglich.
  • Geräteumfang: Pumpe, Einweg-Pumpenbeute mit 50/100 ml Fassungsvermögen, 2 AA-Alkaline-Batterien, nicht sterile Demo-Kassette, CADD® Schlüssel, Benutzerhandbuch, Patientenbroschüre und Transportkoffer.


Mehr anzeigen  

    CADD-Legacy® PCA-Pumpe, Modell 6300.

    Beinhaltet Pumpe, Einweg-50-/100-ml-Pumpenbeutel, 2 AA-Batterien, nicht-sterile Demokassette, Gebrauchsanweisung, Patienteninformation und Tragekoffer

    Nachbestell-Code Sprachen 
    21-6300-51 Englisch
    21-6300-02 Französisch
    21-6300-03 Deutsch 
    21-6300-06 Niederländisch
    21-6300-07 Italienisch 
    21-6300-08 Spanisch
    21-6300-09 Japanisch
    21-6300-12 Dänisch
    21-6300-13 Norwegisch
    21-6300-14 Schwedisch
    21-6300-15 Finnisch
    21-6300-16 Portugiesisch

    CADD-Legacy PCA-Pumpe, Schulungshilfsmittel

    Nachbestell-Code Beschreibung
    19899 CADD-Legacy® Pumpe – Schulung für Ärzte, CD-ROM

    CADD-Legacy® PCA-Pumpenzubehör

    Nachbestell-Code Beschreibung
    21-2165 Wiederverwendbarer 50-/100-ml-Pumpenbeutel. Für eine Pumpe mit 50-/100-ml-Medikamentenkassette.
    21-2170 Schwarze 50-/100-ml-Pumpenbeutel für den Einmalgebrauch. 10/Packung.
    21-2171 Schwarze 250-/500-ml-Pumpenbeutel für den Einmalgebrauch. 10/Packung.
    21-2185 CADD® Pumpenschlüssel Geeignet für CADD®-Solis, CADD-Prizm® und CADD-Legacy® Pumpen.
    21-6120 Feststellbarer Infusionsständerhalter (Infusionsständer-Adapter 21-6210 erforderlich).
    21-6165 Modifiziertes Schutzgehäuse. Schutzgehäuse-Adapter (21-6212) erforderlich.
    21-6202 Netzteil
    21-6210 Adapter für den Infusionsständerhalter. Zur Verwendung mit dem Infusionsständerhalter (21-6120)
    21-6212 Schutzgehäuseadapter. Zur Verwendung mit Schutzgehäuse oder modifizierte Schutzgehäuse (21-6165)
    21-6216 Batteriefachklappe für die CADD-Legacy® Pumpen.
    21-6220 Kabel für Remote-Dosisgabe für CADD-Legacy® PCA-Pumpen.
    21-6235 Schutzkassette zur Verwendung mit CADD-Prizm®, CADD-Legacy® und CADD®-Solis Pumpen; schützt Pumpenmechanismus und -sensoren während Lieferung und Lagerung.
    21-6287 Großes Sicherheitsgehäuse mit komplettem Tastenfeld und Luftdetektoröffnung. Geeignet für standardmäßige i. v. Beutel bis zu 500 ml und vorgefüllte Spritzen bis zu 60 ml.